Konsortium Otto-Langen-Quartier

Otto-Langen-Quartier vor dem Ausverkauf?

Die Verwaltung schl├Ągt dem Stadtentwicklungsausschuss mit der Beschlussvorlage 3310/2023 vom 03.11.23 vor, dem vom den Landesbeh├Ârden geplanten EU-weiten Bieterverfahren zum Verkauf des Landesgrundst├╝cks an einen privaten Gro├činvestor zuzustimmen. Dabei z├Ąhlt letztlich nur der H├Âchstpreis als entscheidendes Vergabekriterium. Nach Unterzeichnung des Kaufvertrages soll das Bebauungsplanverfahren mit dem Gro├činvestor fortgesetzt werden. Faktisch bestimmt somit der Investor ma├čgeb- lich ├╝ber die Entwicklung des gesamten Areals. In der insgesamt 199 Seiten umfas- senden Beschlussvorlage mit 9 Anlagen sollen die Voraussetzungen f├╝r eine investorengetriebenes Vorgehen geschaffen werden. Eine gemeinwohlorientierte Entwicklung bleibt dabei auf der Strecke. Solcher Nutzungen werden in eine Nische abgedr├Ąngt.